27.11.2017

von B° RB

Donauwörther Weihnacht

Eröffnung Donauwörther Weihnacht: Hier weihnachtet's länger

Weihnachtsmarkt in Donauwörth

Oberbürgermeister Armin Neudert eröffnet am 30. November die Donauwörther
Weihnacht
. Festlich geschmückte Straßen und Girlanden, Tannenbäume auf öffentlichen Plätzen und tausende Lichter – so sieht Weihnachten in Donauwörth aus.

Neben Altbewährtem haben die Stadt Donauwörth und die City Initiative Donauwörth für die diesjährige Adventszeit zwei neue Aktionen organisiert – die erdgas-schwaben- Eislaufbahn über der kleinen Wörnitz und das internationale Programm „DONwud – viele Kulturen, ein Fest“, beides auf der Altstadtinsel Ried.  

Oberbürgermeister Armin Neudert, CID-Vorsitzender Markus M. Sommer und  Helmut Kaumeier von Erdgas Schwaben eröffnen am Donnerstag, 30. November, um 17 Uhr bei der erdgas-schwaben-Eislaufbahn am  Fischerplatz die Donauwörther Weihnacht. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen.
Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von den Daitinger Alphornbläsern und dem Chor „Vox Mundi“.  Auf Grund des internationalen Programms von DONwud werden neben den Ehrengästen auch einige Vertreter der Konsulate dabei sein.

Das Programm der Donauwörther Weihnacht wird seit vielen Jahren unter dem Begriff
„Donauwörther Weihnachtsduft“ zusammengefasst.

Mehr Infos dazu unter www.donauwoerther-weihnacht.de.

Passend zum Thema

St. Paulus Ingolstadt: Ludwig Thomas "Heilige Nacht" am Samstag, 16. Dezember 2017, 18:00

Bereits zum 9. Mal findet der Kerschlacher Adventsmarkt statt. am 3. Advent, 16./ und 17. Dezember 2017, jeweils von 10 - 19 Uhr

Unterwegs mit Kirche und Diakonie Schweinfurt – Fahrten für Seniorinnen und Senioren 2017 – Fahrt nach Coburg mit Besuch des Weihnachtsmarkts und Schloss Callenberg am 08.12.2017

Mehr aus der Rubrik

Fünfjähriges Jubiläum der Floßkrippe in Donauwörth

Teilen: